Warenkorb:
 0 | 0,00
 
 

Eder Gewürze - Vanille

Dazu gibt es 5 Produkte.

Vanille

Die Vanille wurde in Mexiko von den spanischen Eroberern entdeckt. Sie nannten die Schote "Vainilla", was soviel bedeutet wie "Kleine Scheide." Sie brachten die Vanille nach Europa, wo sie schnell angenommen wurde. Die erste schriftliche Erwähnung von Vanille war im Jahre 1662, in Bezug auf eine Zutat mit Schokolade,  die von den Indianern verwendet wurde.

Im 19. Jahrhundert, wurde die Verbindung Eiscreme mit Vanille zu einer Liebesaffäre, die viele Herzen schmelzen ließ.

Vanilleschoten wurden einst als hochwirksame Aphrodisiaka geschätzt. Sie waren so selten, daß man sie als Tributzahlungen auf Lizenzen verwendete.

Bei der Auswahl von Vanilleschoten sollten Sie Schoten mit einer dünnen Haut wählen, um die meisten Samen zu bekommen. Die Schoten sollten dunkelbraun bis schwarz sein. Sie sollen so biegsam sein, daß Sie sie um den Finger wickeln können, ohne zu brechen. Wenn die Schoten aushärten, können Sie sie in Flüssigkeit legen, bis sie weich sind. Eine harte Schote lässt sich schwer schneiden, man kann dabei mit dem Messer abrutschen.

Wenn Sie kleine Kristalle an Ihrer Vanilleschote entdecken, haben Sie pure Vanillekristalle entdeckt. Werfen Sie die Schoten nicht weg. Kühlen Sie sie nach der Verwendung für Soßen etc. kurz ab, sie behalten den Geschmack.
 



Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)
Gewürzstreuer Bourbon Vanilleschoten gemahlen - 35g

Gewürzstreuer Bourbon Vanilleschoten gemahlen - 35g

93,71 EUR

( inkl. 10 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

2.677,43 EUR pro kg

Lieferzeit*: 1-5 Tage.

1 x 'Gewürzstreuer Bourbon Vanilleschoten gemahlen - 35g' bestellen  Details

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)

Bewertungen
Anmelden!
Schnellkauf
Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.